Tagespflege in Planung in St. MichaelisdornTagespflege in Planung in St. Michaelisdorn

Tagespflege im neuen Zentrum von St. Michel gestartet

Gemeinschaft und Programm für jeden Tag. Und „auf dem Donn“ mittendrin. Seit in St. Michaelisdonn das neue Multifunktionszentrum im Ortskern gestartet ist, gehört das DRK zu den Mietern und Anbietern – mit einer neuen Tagespflege. Gestartet sind wird. Die ersten Gäste haben schon gebucht. Und seit dem 1. Juli läuft der Normalbetrieb.

Das Angebot richtet sich an ältere Menschen. Auch dementielle Beeinträchtigungen sind kein Hinderungsgrund. Tagespflege gestaltet den Tag. „Weniger Pflege, mehr Geselligkeit, Begleitung und ein abwechslungsreiches Programm“, weiß man beim Roten Kreuz in Dithmarschen.

„Gäste und Angehörige sind begeistert von den guten Möglichkeiten einer Tagespflege. Das hat uns auch für St. Michel beflügelt“, sagt DRK-Bereichsleiterin Hanne Führer.

DRK-Tagespflegen gibt es schon zweimal in Heide, außerdem in Büsum, Burg, Brunsbüttel und Tellingstedt. Und neuerdings auch in St. Michaelisdonn. Dort ist die Tagespflege für 15 Gäste montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Die Anwesenheitstage können frei gewählt werden. Ein Fahrdienst steht zur Verfügung. Wer in die Tagespflege möchte, wird zu Hause abgeholt und am Nachmittag zurückgebracht. Für Programm ist gesorgt, auch für leckere Verpflegung. „Und für die Mittagsruhe haben wir gemütliche Liegesessel.“ Zu den Freizeitangeboten gehören Gymnastik, kleine Vorträge, Musik, Spaziergänge, Computernutzung, gemeinsames Kochen und Backen oder die Zeitungslektüre. Betreuung und Pflege sind durch ein professionelles Team sichergestellt. Die Tagespflegegäste können auch von ihren Ärzten  und Physiotherapeuten  besucht werden.

Tagespflege bietet sich für Menschen an, die alt werden und möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben wollen. Ein Aufenthalt in einem Pflegeheim kann so verzögert oder vermieden werden. Und pflegende Angehörige werden entlastet. Die Kosten für die Tagespflege lassen sich über zusätzliche Mittel der Pflegekasse finanzieren. So können Gäste je nach ihrem Pflegegrad 5 bis 27 Tage im Monat fast kostenlos die Tagespflege nutzen.  

Da nur 15 Plätze zu Verfügung stehen, bittet das DRK um rechtzeitige Kontaktaufnahme. „Ein Schnuppertag ist immer möglich. Und wir beraten auch zu Hause.“

Weitere Informationen:

DRK Dithmarschen , Tel. 0481/ 902-7200 oder per Mail
bz(at)drk-dithmarschen.de

Unser Einzugsbereich

  • St. Michaelisdonn und Umgebung